Close
Zillertalerhof_Hotel Zillertal

Zillertalerhof – modernes Hotel im Zillertal zum Wandern und Wellnessen

Als Skiregion ist Mayrhofen und das Zillertal vielen wahrscheinlich ein Begriff. Aber da ich weder Ski noch Snowboard fahre, war ich tatsächlich bisher noch nicht da. Dabei ist die Entfernung zu München mit etwas mehr als 2 Autostunden ziemlich angenehm. Man kann sogar die Maut umgehen, wenn man die B13 oder A95 benutzt. Als Hotel im Zillertal ist mir der Zillertalerhof durch eine besondere Werbeaktion aufgefallen. Die Website hat mich dann soweit überzeugt, dass wir ein verlängertes Wochenende gebucht haben.

Modernes designhotel im zillertal

Den Zillertalerhof gibt es schon viele Jahrzehnte in Mayrhofen, aber vor ein paar Jahren gab es im Familiengeführten Hotel einen Generationswechsel und mit diesem ging eine Neugestaltung des Hotels einher. Im Sommer 2019 ist aus dem Traditionshaus ein modernes 4 Sterne Boutiquehotel geworden, indem urbaner Flair auf alpinen Style trifft.

Das ansprechende Design findet sich in jedem Bereich des Hotels wieder. Besonders schön ist meiner Meinung nach der Restaurantbereich gestaltet sowie der Wartebereich bei der Rezeption. Generell findet man aber in jeder Ecke besondere Designelemente, man muss nur die Augen etwas offen halten. 

Alpine Gourmet Momente im Zillertalerhof

Das Essen hat mich im Zillertalerhof in Mayrhofen wirklich extrem begeistert. Die Küchenchefin Silvia Wohlfahrt, die bereits seit 20 Jahren den Kochlöffel im Designhotel im Zillertal schwingt, leistet hervorragende Arbeit. Das Menü am Abend kann man als Alpine Fine Dining bezeichnen, da die Richtung in die Gourmetküche geht. Die Gerichte sind vielfältig, mit Hang zum Klassischen, aber modern interpretiert und auch entsprechend auf dem Teller angerichtet. Die verwendeten Zutaten sind in Bio-Qualität und alles ist hausgemacht. Wer gerne guten Wein trinkt, wird hier außerdem professionell von einer Sommeliére beraten und findet mit Sicherheit einen guten Tropfen. Oder man gönnt sich etwas stärkeres in der hauseigenen Bar, die wirklich auch sehr gute Drinks zusammenmixt.

Zillertalerhof_Restaurant
Zillertalerhof_Hofbar

Frühstück im zillertalerhof

Das Frühstück gilt bekanntermaßen als wichtigste Mahlzeit des Tages und gerade, wenn man sich sportlich betätigen möchte, sollte man sich ordentlich stärken. Dies kann man beim Frühstücksbuffet im Zillertalerhof auf jeden Fall gut tun. Zur Auswahl stehen die Klassiker wie Brötchen und Brot mit diversen Aufschnitten und Aufstrichen. Wer es lieber süßer und knusprig mag, kann sich an der Müsli Station ordentlich ausleben. Hier gibt es auch viele Superfoods als Topping sowie ein selbst gemachtes Granola, dass laut eigenen Angaben süchtig machen kann 🙂 

Zillertalerhof_Frühstücksbuffet
Zillertalerhof_Frühstücksauswahl

Für die herzhaften Frühstücker gibt es natürlich auch diverse Eierspeisen, Würsten und Speck. An der Live Cooking Station kann man sich nach Wunsch Rührei, Spiegelei oder Omelette frisch zubereiten lassen. Außerdem gibt es noch Porridge, Pancakes/Crepes, frisches Obst, Joghurt, Croissants und Kuchen.

Zillertalerhof_Frühstück_Käse
Zillertalerhof_Frühstück_Müsli

Drei Besonderheiten beim Frühstücksbuffet im Zillertalerhof sind für mich zum einen die Saftpresse, an der man sich frischen Apfel-Karotten-Ingwer Saft pressen kann. Dann die Möglichkeit, Goldene Milch oder Chai Latte zuzubereiten, sowie die Option a la Carte noch Extra Gerichte bestellen zu können wie Avocado Toast mit pochiertem Ei (kostet Extra).

Alles in allem ist das Frühstück im Zillertalerhof wirklich gut, aber es hat auch nicht die aller größte Auswahl, was verständlich ist, weil das Hotel auch nicht so riesig ist. Gerade für mich als Süßspeisen-Liebhaberin ist die Auswahl an süßen Teilchen am Morgen etwas zu gering. Für Veganer oder Gäste mit Glutenunverträglichkeit gibt es ein paar ausgeschilderte Produkte. Die Auswahl ist hier aber auch begrenzt. Man kann aber vorher explizit darauf hinweisen und bekommt dann eigene Sachen gekauft, was natürlich super ist. 

Nachmittagsjause mit leckerem Kuchen

Was beim Frühstück im Zillertalerhof für mich vielleicht etwas zu kurz kam, konnte bei der Nachmittagsjause wieder aufgeholt werden, wo es leckere Kuchen und Törtchen gibt 🙂 Es gab immer 3-4 verschiedene süße Sachen, wie Quarkstrudel, Tiramisu Törtchen oder Obst-Streusel-Kuchen. Ein wenig gesünder ging es aber auch mit Reiswaffeln oder Obst. Herzhafte Sachen gab es aber nicht, wie das bei manch anderen Hotels der Fall ist. 

Zillertalerhof_Kuchen
Zillertalerhof_Nachmittagsjause

Fine alpine Dining im Zillertalerhof

Über das Abendessen habe ich hier bereits schon einige lobende Worte verloren und es ist mit Sicherheit der kulinarische Höhepunkt des Tages. Täglich gibt es bei Buchung von Halbpension ein 5-Gänge Menü, bei dem man stets zwischen drei Hauptgerichten wählen kann. Die Gänge bestehen aus dem Salatbuffet, einer Vorspeise, einer Suppe, dem Hauptgang und einem Dessert. Hauptgang und Dessert werden immer von den Kellner*innen serviert. Je nach Tag bedient man sich bei Salat, Vorspeise und Suppe an einem Buffet. 

Beim Hauptgang gab es immer die Wahl zwischen Fleisch, Fisch und vegetarisch. Wer sich vegan ernährt, muss hier extra Rücksprache halten. Toll fand ich, dass auch Sonderwünsche von mir berücksichtigt wurden. So habe ich zweimal Hähnchenfleisch statt einem anderen Fleisch bekommen, obwohl Hähnchen nicht mal auf der Karte stand. 

Was ich hier noch mal hervorheben möchte, ist, dass die Portionen sehr ordentlich sind und man mehr als satt wird. Und dass die Speisen wirklich dem Fine Dining Anspruch entsprechend angerichtet sind. Wie heißt es immer so schön: Das Auge isst mit, und dem Auge schmeckts hier definitiv 🙂 .

entspannen im zillertalerhof - der wellnessbereich

Wofür macht man Urlaub und fährt in ein Hotel? Ich persönlich für gutes Essen und Entspannung (nach dem aktiven Part) 😀 Neben dem guten Essen bekommt man im Zillertalerhof definitiv auch tolle Entspannung geboten. Im modernen Wellnessbereich warten ein Indoor und ein Outdoor Pool sowie zwei verschiedene Saunen und ein Dampfbad. Lediglich die Größe der Pools empfinde ich als etwas klein und Bahnen schwimmen ist nicht möglich. Zum Erfrischen und einfach relaxen reichen sie aber vollkommen.

Wer noch mehr Entspannung braucht, kann sich auch eine Massage oder Beauty Behandlung buchen. Ich hatte ein spezielles Angebot gebucht, wo auch eine 50-minütige Massagen enthalten war.

Zillertalerhof_Massage
Zillertalerhof_Dampfbad

Wer sich das Non-Plus-Ultra gönnen möchte, der bucht sich eine Stunde Private Spa. Auch das hatten wir im Rahmen des Angebotes dabei und es war einfach herrlich. Von 21 bis 22 Uhr hatten wir den kompletten Wellnessbereich für uns alleine und konnten Sauna und Pool nach Lust und Laune nutzen. Zusätzlich gab es als Überraschung noch einen Cocktail, Kuchen und Pralinen. Leider war ich vom Abendessen so voll, dass ich nichts mehr essen konnte, aber wir haben die Sachen einfach mit aufs Zimmer genommen und in den Kühlschrank gestellt 😀 

Zillertalerhof - Meine Bewertung

Ich habe unseren Aufenthalt im Zillertalerhof in Mayrhofen wirklich sehr genossen. Optisch entspricht das Hotel total meinem Geschmack und in jeder Ecke entdeckt man ein anderes Designelement. Ansonsten ist mir natürlich das Essen immer sehr wichtig 😉 Und auch hier wurde ich nicht enttäuscht – ganz im Gegenteil. Die Qualität vom Abendessen war wirklich sehr fein und uns haben alle Gerichte sehr gut geschmeckt. Auch kleine Änderungen waren kein Problem. Das Frühstücksbuffet ist eher etwas kleiner, aber hat trotzdem eine gute Auswahl und vor allem bei den Getränken gibt es so einige Besonderheiten wie frisch gepressten Saft, Chai Latte und Goldene Milch (mit Kurkuma). Der Wellnessbereich kann sich auch sehen lassen und ist schön gestaltet. Nur die Pools sind zum Schwimmen etwas klein und bei schönem Wetter ist der Außenbereich auch nicht so groß. Alles in allem kann ich den Zillertalerhof als Hotel im Zillertal definitiv weiter empfehlen und vor allem Foodies kommen hier auf ihre Kosten :-).

Pro


Contra


Gute Lage in Mayrhofen mit vielen Möglichkeiten

Familiengeführtes Hotel

Sehr schönes Design im gesamten Hotel

Separates WC (Charming Design Junior Suite)

Nachmittagsjause mit toller Kuchenauswahl

Candybar

Abendessen auf hohem Niveau

Schöner Wellnessbereich 

Kostenloser Parkplatz

 

Badezimmertür aus Glas 

Kein Fitnessraum

Indoor & Outdoor Pool eher klein (nicht zum Schwimmen geeignet)

 

 

Standort

Zillertalerhof

Am Marienbrunnen 341

6290 Mayrhofen

Österreich

zur Website 

Hoteltyp

4 Sterne Superior Designhotel mit Wellnessbereich

Geeignet für Paare oder Familien mit älteren Kindern

Preise

Doppelzimmer COSY Mini Design Room ab ca. 250€/ Nacht (2 Personen)

Anfahrt von München

ca. 2:15 Stunden mit dem Auto

Vignette notwendig

Nein – bei Fahrt über die B13 oder A95

Ja – bei Fahrt über die A8

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on linkedin
Share on email

Ähnliche Beiträge

Dolomiten Hotel Andermax Innichen Südtirol

Andermax – Dolomiten Hotel mit Pool nahe der Drei Zinnen

Als ich nach einem Dolomiten Hotel in der Nähe der Drei Zinnen geschaut habe, bin ich auf das Hotel Andermax (früher Hotel Strass) aufmerksam geworden, da es mich mit seinem modernen Stil und dem Rooftop Pool beeindruckt hat. Bedingung für mich war, dass es nicht weiter als 45 min Fahrt von der Auronzo Hütte entfernt ist, der Startpunkt für die Drei Zinnen Umrundung.

mehr lesen »
Südsteiermark Genussreise

Südsteiermark: Genusstipps und Ausflugsziele für deinen Urlaub im grünen Herzen von Österreich

[Werbung] Bisher hatte ich die Region Südsteiermark in Österreich gar nicht so richtig auf dem Schirm. Ich bin meistens im österreichischen Bundesland Tirol unterwegs , da hier die Fahrtzeit von München recht kurz ist. Es lohnt sich aber definitiv auch mal, etwas weiter zu fahren ins Bundesland Steiermark mit der Erlebnisregion Südsteiermark. Vier Tage habe ich im sogenannten grünen Herzen von Österreich verbracht und Weingüter, Restaurants und Sehenswürdigkeiten erkundet.

mehr lesen »
Salzburger Hof in Leogang

Salzburger Hof in Leogang – 4* Hotel mit umwerfendem Rooftop Spa

In Leogang war ich tatsächlich schon oft und sogar auch schon mal im Salzburger Hof, aber seit meinem letzten Besuch hat sich so einiges getan, weshalb ich unbedingt noch mal hin wollte. Im Juli 2021 wurde nämlich der neue Adults Only Rooftop Spa mit Infinity Bergblick Pool fertig gestellt und die Bilder auf der Website sahen einfach traumhaft aus. Also habe ich nicht lange überlegt und ein langes Wochenende im Salzburger Hof in Leogang gebucht.

mehr lesen »
Zillertalerhof_Hotel Zillertal

Zillertalerhof – modernes Hotel im Zillertal zum Wandern und Wellnessen

Als Skiregion ist Mayrhofen und das Zillertal vielen wahrscheinlich ein Begriff. Aber da ich weder Ski noch Snowboard fahren, war ich tatsächlich bisher noch nicht da. Dabei ist die Entfernung zu München mit etwas mehr als 2 Autostunden ziemlich angenehm. Man kann sogar die Maut umgehen, wenn man die B13 oder A95 benutzt. Als Hotel im Zillertal ist mir der Zillertalerhof durch eine besondere Werbeaktion aufgefallen. Die Website hat mich dann soweit überzeugt. dass wir ein verlängertes Wochenende gebucht haben.

mehr lesen »
Hotel Mari Pop Zillertal

Wellnesshotel Mari Pop im Zillertal – modernes Design mit familiärem Flair

Als ich wieder mal auf der Suche nach einem schönen Wellnesshotel mit gutem Essen in der Nähe von München war, bin ich auf das Mari Pop Hotel im Zillertal in Österreich gestoßen. Es wird sogar als Designhotel beschrieben und die Bilder auf Instagram und der Website haben mich direkt überzeugt. Also habe ich schneller Hand das Mari Pop für einen entspannten Kurztrip gebucht. Mit knappen zwei Stunden Autofahrt von München aus hat es für mich auch eine optimale Entfernung. Bonus ist dabei noch, dass du keine Vignette benötigst, wenn du nicht die Autobahn benutzt.

mehr lesen »